google493cf52bb5a1e2b7.html

Home of Futures’ Economies

 

Preconomics® ist ein Forschungsprojekt von kühn denken auf vorrat. Es erkundet die Wirtschaft von übermorgen. Die Basis dafür bildet ein Abfallprodukt militär-strategischer Planung: wissenschaftliche Zukunftsforschung. Sie wurde entwickelt, weil Prognosen in instabilen und volatilen Umfeldern nicht einsetzbar sind, sozusagen als Alternative und Ersatz bei komplexen und ungewissen Entscheidungen.

Projektziel …

ist ein ökonomisches. Wir entwickeln Methoden, um in Wirtschaftsorganisationen künftigen Wandel schon heute analytisch vorwegnehmen und ökonomisch bewerten zu können. Identifizieren Instrumente, die vermeiden helfen, nur mit heutigem, noch im Status quo gefangenem Wissen die Zukunft erfassen zu müssen. Und beschreiben Möglichkeiten, dem Morgen vorzugreifen und dabei das radikal Neue ins Visier zu nehmen (nicht das dem Heute Ähnlichen) – auf methodisch kontrollierte Weise.

Diese Website illustriert Denk-Werkzeuge und Maximen ökonomischer Zukunftsforschung. Wir wenden sie zu Zwecken des Innovationsmanagements, der Organisationsentwicklung und zur ökonomischen Bewertungen von Neuheit in Unternehmen praktisch an. (Folgen Sie uns auf Research Gate oder im FOM-Blog)